Hurricanes Cup 2019
  16.07.2019

Am Sonntag, den 14.07.2019  hat die Basketballabteilung des VfL Herrenberg nach längerer Pause wieder den Hurricanes Cup ausgetragen. In zwei parallelen Turnieren traten 19 Mannschaften aus ganz Baden-Württemberg in den Altersklassen U10 und U12 gegeneinander an.

Pünktlich um 10 Uhr hat die Turnierleitung dann die Gruppenphase für die knapp 200 Kinder eröffnet und es ergaben sich viele spannende Partien in der Längenholz- und Kreissporthalle unter den Augen der zahlreich mitgereisten Eltern. In der Mittagspause konnten sich die Kinder dann beim Mega-Shootout beweisen, einem Trainingsspiel, bei dem es darum geht, den Ball vor seinem Vordermann in den Korb zu befördern. Gelingt dies, ist dieser ausgeschieden. Bei 200 Kindern dauert das natürlich etwas länger, hat dafür aber viele Freude bereitet.

Nach der Pause ging es dann mit der Hauptrunde weiter, in der alle Mannschaften in zwei weiteren Spielen die Endplatzierungen ausspielten. Bei der U10 konnten die Kinder der Hakro Merlins Crailsheim den Sieg davontragen, vor BG Tamm/Bietigheim und SV Holzgerlingen. Die Jungen und Mädchen der Hurricanes landeten auf dem 4. Platz. Bei der U12 waren gleich drei badische Mannschaften für das Halbfinale qualifiziert, letztendlich konnte aber die Mannschaft vom BV Villingen-Schwenningen in einem atemberaubenden Finale das Turnier für sich entscheiden, vor dem TV Staufen und der BG Karlsbad. Die Hurricanes erreichten in einem sehr starken Feld den 9. Platz.
Insgesamt war das Turnier ein riesiger Erfolg, bei dem den Kindern die Freude am Basketballspiel anzusehen war und das auch organisatorisch reibungslos ablief.

Die Abteilungsleitung bedankt sich nochmals bei den angereisten Teams und den vielen Helfern aus dem Verein und freut sich schon auf den Hurricanes Cup 2020.

Bildergalerie